Design, Zirkularität & Nachhaltigkeit

Design und Nachhaltigkeit

Strategische Produkt- und Innovationsentwicklung

Prof. Dr. Christa Liedtke

Semester

Sommer 23
Master

Ziel des Blockkurses ist es Nachhaltigkeitstrategien in Design- sowie in Innovationsprozessen zu integrieren. Studierende lernen anhand eines Zukunftszenarios vielfältige Lösungen und Konzepte für Unternehmen zu entwickeln sowie dabei die Stakeholder:innen für nachhaltige Produktgestaltung zu moderieren.
Die Themen Sustainable Development Goals, Energie- und Ressourceneffizienz, zirkuläres und nachhaltiges Design sowie Nachhaltigkeitsbewertung sind zentraler Bestandteil des Kurses. Durch die ganzheitliche Herangehensweise und die Verwendung des Transition-Design-Guides werden die Studierenden dazu befähigt, nachhaltigere Zukünfte aktiv mitzugestalten und innovative Lösungsansätze für die Herausforderungen der Gegenwart zu entwickeln.

Die Absolventen:innen des Kurses sind in der Lage, die Ziele zur nachhaltigen Entwicklung erfolgreich in Produktstrategien zu integrieren und den gesellschaftlichen Impact ihrer Entwürfe zu bewerten. Die qualitative Analyse und Gestaltung der Nachhaltigkeit von Lieferketten sowie die Abschätzung sozialer Auswirkungen und von Reboundeffekten gehören ebenso zu den vermittelten Kompetenzen.

  • Bobine  UWID

    Bobine
    Hannah von Kövér

  • POWER HUB  UWID

    POWER HUB
    Jörn Läpple

  • TIPTOE - Multiprise  UWID

    TIPTOE - Multiprise
    Leon Wagner

  • Students for Land  UWID

    Students for Land
    Eine Initiative der Master Student:innen des Studienganges Strategische Produkt- und Innovationsentwicklung an der Bergischen Universität Wuppertal