Dipl.-Des. Anne Kurth

id_methodLAB
Dipl.-Des. Anne Kurth

Vita

seit 2019
Basic Agile Master „Scrum“, INeKO Institut für die Entwicklung personaler und interpersonaler Kompetenzen an der Universität zu Köln bei Prof. Dr. Egon Stephan

seit 2018
Dozentin für „Design & Leadership“ im Master-Studiengang „Designmanagement“ an der MediaDesign Hochschule Berlin

seit 01/2018
Konzeption, Gründung und Leitung der Motherland-Seminare in Namibia, Afrika, Seminarformate für internationale Führungskräfte

seit 09/2017
Konzeption, Aufbau und Umsetzung einer Methodenwerkstatt id_methodLAB an der Bergischen Universität Wuppertal, Abteilung Industrial Design (QPL-Forschungsprojekt)

Dozentin bei der Sustainable Summer School 2017

seit 2017
Zertifizierter Coach für „Systemisches Coaching und Veränderungsmanagement“ am INeKO Institut für die
Entwicklung personaler und interpersonaler Kompetenzen an der Universität zu Köln bei Prof. Dr. Egon Stephan

Dozentin für „Designmanagement“, „Design & Social Research“ sowie „Kreative Führung” im Master-Studiengang „Kommunikationsdesign“ an der HMKW, Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft, Köln

02/2017
NRW-Zertifikatsprogramm „Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule“, Hochschuldidaktische Weiterbildung

2016
Gastdozentin/Lehrauftrag Bachelor-Studiengang „Medien- und Kommunikationsdesign“ an der Hochschule
Macromedia, Köln

seit 2015
Expert/Facilitator bei The Do School Organization, Hamburg/Berlin

Coach und Facilitator für Veränderungs- und Innovationsprozesse in Unternehmen

seit 2012
Zulassung zur eigenständigen und leitenden Beratungstätigkeit/Coaching für Systemische Aufstellungen, Ausbildung bei Dipl. Psych. Lothar Linz und Dr. med. Margarete Beuret-Bellinghausen nach Dr. Gunthard Weber, Wieslocher Institut für systemische Lösungen

02/2011– 08/2017
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Bergischen Universität Wuppertal, Industrial Design, Lehrstuhl Designtheorie, Schwerpunkt: Methodik, Planung und Strategie bei Prof. Dr. Brigitte Wolf

2008
Gastdozentin/Lehrauftrag an der Bergischen Universität Wuppertal

2006
Zulassung der IHK zu Köln als Ausbilderin für den Ausbildungsberuf Mediengestalter für Digital- und Printmedien/Mediendesign

2005
Zulassung der IHK zu Köln als Ausbilderin für den Ausbildungsberuf Werbekauffrau/-mann

2003 und 2004
Gastdozentin an der KISD, Köln International School of Design

seit 1998
Inhaberin von FORMFINDUNG GmbH, Designbüro, Köln

ab 1996
Freie Mitarbeit als Konzepterin (Art Direction, später Creative Direction) für diverse Agenturen und Designbüros u. a.: Atelier Markgraph; Brandrelation; Clausen, Reitsma, Malzkorn; HealthAngels; Interbrand/Interbrand Zintzmeyer; Lux different; Kaune, Dalheimer, Hackethal und Partner; Ogilvy & Mather; Serviceplan; Uniplan; XEO – Energie für Marken; Yellow Circle, Yellow Design

1998
Abschluss als Diplom Designerin an der KISD, Köln International, School of Design mit dem Schwerpunkt
Designmanagement

1994
Abschluss Ausbildung zu Bankkauffrau, Stadtsparkasse Köln

1991
Abitur, Otto-Hahn-Gymnasium, Bergisch Gladbach

Forschungs- und Drittmittelprojekte

2019
– moro, Jüchen, Landwirtschaft 5.0, Begleitung mit dem Modul: Innovations- und Projekt-Management
– „am Rande“, Designkonzepte für bedürftige Menschen, in Kooperation mit der Hochschule Düsseldorf, Studiengang Soziale Arbeit und mit Prof. Andreas Kalweit und Dipl. Soz. Päd. Thomas Tackenberg

2018
Lautsprecher Teufel GmbH, Berlin, Erforschung neuer Zielgruppen

2013, 2016
Wera, Wuppertal, Unterstützung von Prof. Dr. Brigitte Wolf

Vorträge

Leadership Design – methodologische Gestaltung sozialer Systeme und Interaktionen, HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft, Standort Köln, 01/2020
Designmanagement, Hochschule Marcomedia, Standort München, 07/2018
Leadership Design, MediaDesign Hochschule, Berlin, 12/2017
Leadership Design, Hochschule Anhalt-Dessau, Studiegang Design, 12/2017
Mindful Leadership, Bergische Universität Wuppertal, 07/2017
Ethik und Design, Hochschule Marcomedia, Standort Köln, 12/2016
Brandbuilding, HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft, Standort Köln, 06/2016
Visuelle Kommunikation, Hochschule RheinMain, Fachbereich Design Informatik Medien, 04 und 12/2013
Ethik im Business, woman&work, 07/2014
11 Jahre KISD, KISD, 10/2003

Auszeichnungen

Comprix, Preis für kreative Healthcare-Kommunikation, 2013
Internationaler Deutscher Trainings-Preis, 2009
Porada Design Award 2002 für das Kindermöbel Perro Amoroso, 2002

Ausstellungen

„Zehn“, 10 Jahre FORMFINDUNG, Passagen 2008, Köln
„KISDcargo“, das Alumni-Design-Logistikzentrum, Passagen 2005, Köln
„Designer‘s HiFi“, Passagen 2003, Köln
„minibar“, mit bibi*gutjahr, Passagen 2002, Köln
„Design bewegt sich“, KISD, Passagen 1997, Köln

Fort- und Ausbildungen

2019
– MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction), Zentrum für Achtsamkeit, Köln
– Anwendung der Antlitz-Diagnostik, Institut für Psycho-Physiognomik nach Carl Huter/Wilma Castrian, Angelika Nachbargauer

2018
– Einführung in die Themenzentrierte Interaktion (Ruth C. Cohn), Jürgen Reimann, Bergische Universität Wuppertal
– Einführung in die Identitätsorientierte Psychotraumatheorie und-therapie (IoPT), Prof. Dr. Franz Ruppert, Köln
– Redesigning Your Destiny, Dr. Joe Dispenza, Online-Course

2017
– u.lab: Leading From the Emerging Future, MIT/edX-Online-Course
– Social Presencing Theater (SPT) nach C. Otto Scharmer und Arawana Hayashi
– Symposium mit S. H. dem XIV. Dalai Lama zum Thema: Selbstwahrnehmung, Mitgefühl und Gemeinschaft, Globale Verantwortung

2016
– Vedic Studies, American Institute of Vedic Studies, Santa Fee, USA, Dr. David Fawley
–The Work, Byron Katie
– Impro-Theater, Daniel Al-Kabbani, Universität Duisburg-Essen
– Nachteilsausgleichend und kompetenzorientiert prüfen, Klaus Hellermann; Methodenkompetenz für heterogene Lehr-Lern-Settings, Eva Fernández Ammann sowie Einführung in die Transaktionsanalyse, Rüdiger Hausmann, Bergische Universität Wuppertal
– Alles steht Kopf – Die Flipped Classroom Methode, Prof. Dr. Christian Spannagel, TU Dortmund

2015
– Männer und Frauen in der Polarität, Svenja de Cassan-Mauckner und Walter Mauckner
– Empowerment und Visionsarbeit, Frauen in Führung, Stephanie Ekrod und Dr. Nicola Schoo
– Kreativitätstechniken und -tools, LEGO® Serious Play®, Axel Minten, Technische Universität Dortmund
– Visuelle Präsentationen am Flipchart, Dagmar Gosejacob sowie Teaching in English, Alexandra Bergedick, Bergische Universität Wuppertal
– Beratungsgespräche, Dagmar Schulte; Aktivierendes Lehren mit Methode(n), Dagmar Schulte und Martin Mürmann sowie Professionell Präsentieren – Präsentationstechnik und Präsentationsverhalten, Katja Bomke-Teßmer, Heinrich Heine Universität Düsseldorf
– Praktische Rhetorik – sicher auftreten, frei reden, Barbara Greese, Universität Siegen
– Szenariotechniken: Zukunftswerkstatt, Dr. Ingeborg Stahr, Universität Duisburg Essen
– Kreativitätstechniken und ihr Einsatz in der Lehre, Prof. Dr.-Ing. Alexander Czinki, Ruhruniversität Bochum
– Shiva-Shakti-Yoga, Shambhavi L. Chopra, Rishikesh, Indien

2014
– Bewusstsein und Lebensphilosophien nach indischen Traditionen, Guruji Mohan
– Bewusstseinsschulung, Deepak Chopra, seit 2014 (Teilnahme u. a. an 7 x 21 Tagen Meditation Challenges)

2013, 2012
Psychology of Vision, Dr. Chuck Spezzano

2012
Design Thinking, Hasso-Plattner-Institut

2010–2014
„Management Assistance Program für Führungskräfte“, whc-consulting, Dr. Ellen Buckermann

2009
– Emotionale Balance Program, Dr. Roy Martina
– The Sage Experience, Fortbildung und Hospitanz, hm consult, Hermann Müller
– Meditation nach dem Zen-Buddhismus, Mönch Yesche Udo Regel

2007–2008
Führungstechniken, Teambildung und Personalführung, Binz Consulting, Michael Binz

2005–2009
„Ganzheitliches Coaching“, Bernd Scherer Training, Dr. Bernd Scherer

2006
Contextuelles Training, Coaching Academie, Bielefeld, Maria und Stephan Craemer


Contact

Raum: Gebäude I, Ebene 16, Raum 31
Telefon: +49 202 439 -5734
Telefax: +49 202 439 -5728

akurth@uni-wuppertal.de

Visiting hours

Mittwochs und donnerstags nach Vereinbarung