Living 360

Ein Smart Speaker, der sich ohne groß aufzufallen in jeden Wohnraum integriert

Jörn Läpple

Prof. Gert Trauernicht

Semester

Winter 22/23
Bachelor

Stegreifentwerfen

Contact joern.laepple@uni-wuppertal.de

Ein Smart Speaker, der sich ohne groß aufzufallen in jeden Wohnraum integriert, dabei möglichst einfach zu bedienen ist und einen körpervollen 360 Grad Klang bietet. Das ist der „Living 360“ von ouno.
Technik muss nicht immer sichtbar sein. Unter der Oberfläche, welche mit natürlichem Leinen bespannt ist, steckt eine Konfiguration aus vier Hochtönern und einem Tieftöner, die für klare Akustik sorgt. Dank der omnidirektionalen Mikrofone werden Sprachbefehle schnell und zuverlässig erfasst.

Die Funktionen des Smart Speakers sind auf das Wesentliche reduziert. Damit lädt er auch Menschen ohne großes Technikverständnis ein, ihn zu nutzen.Durch die Wifi Anbindung, lässt sich das eigene Smart Home ganz bequem per Sprachsteuerung bedienen. Der Living 360 funktioniert allerdings auch ganz offline, dank einer Bluetooth Schnittstelle. Damit zeichnet er sich durch eine hohe Kompatibilität mit anderen Wiedergabegeräten aus.

Konzipiert für freundliche Wohnumgebungen, verleitet das skandinavisch angehauchte, schlichte Design mit seinen wohnlichen Materialien zum Berühren. Und genau das ist die Intention des Touch Interfaces. Die Bedienelemente schimmern durch den warmen raumatten Kunstoff und leuchten nur dann auf, wenn Nutzer*innen in die Nähe der Oberfläche kommen. So lässt sich Musik hautnah erleben.

  • CYCLTO  UWID

    CYCLTO
    Lana Deleui

  • Sensus  UWID

    Sensus
    Valentina Seguel

  • Spark  UWID

    Spark
    Yenny Cho

  • space_mini  UWID

    space_mini
    Hannah von Kövèr