Noa

Ein Konzept zur Umnutzung von Parkplatzflächen in Innenstädten

Leo von Boetticher

Prof. Gert Trauernicht
Prof. Andreas Kalweit

Semester

22
Bachelor

Visionlabs

Kontakt leo@vonboetticher.com

Der zur Verfügung stehende Platz in Städten ist begrenzt. Leider werden unbebaute Flächen oft nur für Parkplätze genutzt. Viel versiegelte Fläche, nur um ein Auto darauf abzustellen. Kann man diesen Platz auch anders Nutzen und diesen wieder den Menschen zugänglich machen? NOA ist ein System, das Platz für Fußgänger, Gewerbe und Gastronomie auf Parkplatzflächen schafft. Je nach Bedarf kann NOA auf die jeweilige Nutzung angepasst werden. Materialien und Konfigurationen können individuell ausgewählt werden. Dank des einfachen Modulsystems sind Transport-, Montage- sowie Reparatur-Kosten sehr gering. Lärm und Abgase von der Straße werden durch die Begrünungsfläche abgeschirmt, was zu Steigerung der Lebensqualität in der Fußgängerzone führt.
Ein Ort für Begegnungen, Pflanzen, Menschen sowie ein Schritt in eine bessere, autofreie Zukunft.

  • Formkurs  UWID

    Formkurs
    Student:innen des 2. Semesters

  • Pocket Drill
    Leonard Semke

  • BlendOne  UWID

    BlendOne
    Henry Böhler

  • S1  UWID

    S1
    Felsch Felix