birdie

Device um Singen im Virtuellen Raum zu steuern

Katrin Paulus Castella

Prof. Dr. Fabian Hemmert

Yuliya Sobol

Semester

Winter 22/23
Bachelor

Visionlabs

Kontakt kpauluscastella@gmx.de

Einsamkeit, Langeweile, Antriebslosigkeit – von diesen Gefühlen ist vor allem eine Altersgruppe besonders betroffen: Senior*innen. In dieser Altersgruppe nehmen soziale Kontakte tendenziell ab, hinzu kommen nicht selten auch körperliche Einschränkungen, die Freizeitaktivitäten zu Herausforderungen werden lassen. Eine Aktivität, die viele Menschen in jüngeren Jahren emotional aktiviert und zudem in sozialen Kontakt bringt, könnte hier zukünftig Abhilfe schaffen: Singen.

„birdie“ ist ein Produkt, das Senior*innen ermöglicht, in der Mitte eines Chors mitzusingen – ohne hierfür die eigenen vier Wände verlassen zu müssen. Um dieses Virtual Reality-Erlebnis zu steuern, werden die zum System gehörenden Liederkarten in die „birdie“-Konsole gesteckt – so wird auf einfache Art eine Playlist zusammengestellt. Bis zu sechs Personen können online an einer Singsession teilnehmen. So können Großeltern und Enkelkinder trotz räumlicher Distanz gemeinsame Zeit verbringen und stattdessen soziale Nähe spüren.

Der Grundkörper ist ein Quader, welcher aus einer Kombination von harten und weichen Kanten gestaltet wird.

  • TONE  UWID

    TONE
    Marten Koch

  • vibe  UWID

    vibe
    Birger Sendler

  • Auro  UWID

    Auro
    Xiaotian Wang

  • CYCLTO  UWID

    CYCLTO
    Lana Deleui