SECURA

Audiovisuelles System zum kontrollierten Einlass von Personen im privaten Bereich zur Steigerung der Sicherheit

Laurin Büscher

Prof. Gert Trauernicht

Semester

Winter 21/22
Bachelor

Stegreifentwerfen

Kontakt laurin.buescher@online.de

Die Secura Videotürklingel erfüllt nicht nur die Anforderungen einer Klingel, sondern eignet sich zugleich zur Sicherung des eigenen Wohnbereichs.

Die Klingel überzeugt durch eine dauerhafte Videoüberwachung, die sich bei Bewegung aktiviert, und selbst in der Nacht scharfe und detailreiche Bilder liefert, um nicht erwünschte Besucher_Innen ihres Eigenheims sichtbar zu machen.

Durch die große Gestaltung der Vorderelemente entfällt ein langes suchen des Klingelknopfes. Bei Dämmerung beginnt der Knopf zu leuchten und illuminiert so auch das Namensschild, welches sich darunter befindet. Damit Besucher_Innen ebenso Feedback über die Betätigung der Klingel bekommen leuchtet der Knopf bei Benutzung auf und gibt gleichzeitig ein Audiosignal frei.

Durch eine Gegensprechanlage die über eine App gesteuert wird, lässt sich Kontakt zu der Person am Eingang herstellen, ohne dieser persönlich gegenüber zu stehen. Das Videomaterial lässt sich über die App abrufen und wird für eine Gewisse Zeit zwischengespeichert.

  • Diasto r1  UWID

    Diasto r1
    Samuel Linsenmeier

  • Spydor Safety 1  UWID

    Spydor Safety 1
    Cederic Marx

  • Kachelcross "żball – Zball"  UWID

    Kachelcross "żball – Zball"
    Lisa Sonntag <br> Maike Schiffler <br> Patrick Bauke <br> Lana Deleui <br> Ruoxi Dong <br> Xin Wen <br> Manuel Düßel <br> Katrin Paulus Castella

  • Kachelcross "Ballity-Control – SG-200"  UWID

    Kachelcross "Ballity-Control – SG-200"
    Maelise Jordan <br> Enya Tuchenhagen <br> Katharina Jansen <br> Ninjee Barsaikhan <br> Mert Gözel <br> Felix Felsch <br> Fabian Stackmann