Drop

Helm fürs Fallschirmspringen

Alexander Salice

Prof. Gert Trauernicht
Prof. Andreas Kalweit

Semester

Winter 20/21
Bachelor

Kontakt alex.salice@yahoo.de

Der Fallschirmsport profitiert von hohen Sicherheitsstandards und regelmäßigen Kontrollen der Ausrüstung. Dennoch konnten in der Recherche Defizite an aktuellen Helmen gefunden werden. Das Designkonzept Drop steht für Sprungspaß auf einem hohen Sicherheitsniveau.

Der Helm überträgt eine Gelassenheit auf die Sportler∗innen und hilft ihnen somit, sich voll und ganz auf den Sport zu konzentrieren. Das komplett einfahrbare Visier kann platzsparend in den Helm geschoben werden und trägt zu einem aerodynamischen Flugverhalten bei. Weitere Optimierungen an Polsterung und Bedienelementen sorgen für einen komfortablen Sitz und eine sichere User-Experience.

Die praktische Kamerahalterung wird magnetisch auf dem Helm befestigt. Somit kann sie sich in einer Notsituation sehr leicht lösen und den Fallschirm nicht behindern. Dank einer speziell gelagerten Innenschale wird nicht nur der Kopf, sondern auch das Gehirn bei einem Unfall geschützt. Der Entwurf vereint innovative Sicherheitsfunktionen mit einem aerodynamisch sportlichen Design.

  • LUNA  UWID

    LUNA
    Leo von Boetticher

  • AMPLIO  UWID

    AMPLIO
    Veronika Martin

  • Ikigai Onigiri  UWID

    Ikigai Onigiri
    Thanh Ta

  • Febris  UWID

    Febris
    Jakob Höxtermann