Caruso


Yuliya

Prof. Martin Topel

Semester

Sommer 17
Bachelor

Technisches Entwerfen

Eine zeitlose Eleganz kombiniert mit einem starken technischen Ausdruck zeichnet diese Stereoanlage neben dem ausgezeichneten Klangerlebnis aus. So sind nicht nur Musikfreunde, die einen starken und sauberen Klang erwarten, begeistert, sondern auch diejenigen, die einen hohen Wert auf anspruchsvolles Design legen.
Das ausdrucksstarke Element der Kühlrippen steht im Wechselspiel zu dem edlen Aluminiumgehäuse, sowie der Volumenregler im Kontrast zu dem hochglänzenden Display. Hervorgehoben wird dies durch einen zusätzlichen Hell-Dunkel-Kontrast.
Die Anlage zeichnet sich außerdem durch ihre kompakte Größe aus, wodurch sie im Vergleich zu ähnlich leistungsstarken Geräten in nahezu jedes Regalsystem passt. Bedienen lässt sich der Verstärker mit all seinen Funktionen über die App. Die angesteuerte Musikquellenauswahl wird auf dem Display angezeigt.
Desweiteren wurde eigens für diese Anlage eine SD-Karte und ein USB-Stick so entwickelt, dass die geschwungene Formgebung nicht aufgebrochen wird und man dennoch unkomprimierte Musik genießen kann.

  • Data Globe  UWID

    Data Globe
    Yannik Wendt

  • StereoPro  UWID

    StereoPro
    Katja Kremser

  • Beo Tube  UWID

    Beo Tube
    Tim Fassbinder

  • Fabiola Monge  UWID

    Fabiola Monge
    Fabiola Monge