Fluvius


Paula Herff

Prof. Martin Topel
Dipl. Des. Volker Hübner

Semester

Sommer 23
Bachelor

Technisches Entwerfen

Fluvius ist eine kompakte Schreibtisch-Mehrfachsteckdosenbox, konzipiert, um insbesondere auf den Schreibtischen von Jugendlichen ab einem Alter von zehn Jahren für eine geordnete Umgebung zu sorgen. Durch die Verwendung von Fluvius können eingesteckte Kabel nun auf eine geordnete Art und Weise geführt werden, wodurch das Kabelmanagement auf dem Schreibtisch erheblich verbessert wird. Darüber hinaus bietet Fluvius die Möglichkeit, Kabel diskret zu verbergen, damit langfristig eine aufgeräumte Schreibtischfläche gewährleistet ist.

Besonders praktisch ist dabei der Deckel der Steckdosenbox, der als Ablagefläche für kleinere Endgeräte wie Smartphones dient. Des Weiteren verfügt Fluvius über zwei integrierte Stiftrillen, die vor allem Jugendliche und Kinder ansprechen sollen, die gerne noch zu analogen Schreibtischutensilien greifen. Ein weiteres Ziel ist es, einen ordentlichen Umgang mit Kabeln zu fördern.
Durch die offene Rückseite der Box ist es möglich, auch größere Adapter problemlos anzuschließen, ohne dabei die Kabel zu knicken. Der Schalter befindet sich auf der Vorderseite der Box, um Nutzer:innen die bequeme Bedienung der Mehrfachsteckdose zu ermöglichen, unabhängig von der Positionierung der Box auf dem Schreibtisch, sei es rechts oder links.

Dank ihres minimalistischen Designs fügt sich die Box unaufdringlich auf dem Schreibtisch ein und integriert sich problemlos in die Arbeitsumgebung von Kindern und Jugendlichen.

  • Loox  UWID

    Loox
    Torben Brandies

  • Buddy  UWID

    Buddy
    Jonas Brinkmann

  • Students for Land  UWID

    Students for Land
    Eine Initiative der Master Student:innen des Studienganges Strategische Produkt- und Innovationsentwicklung an der Bergischen Universität Wuppertal

  • SOCKET  UWID

    SOCKET
    Paul Norman Bujak