MINDFLOW

Entwicklung eines Konzeptes zur Unterstützung des Zeit- und Selbstmanagements bei der eigenverantwortlichen Arbeit im Studium

Tim Schüring

Prof. Dr. Fabian Hemmert
Dipl. Des. Anne Kurth

Semester

Winter 21/22
Master

Kontakt schuering.tim@outlook.de

Zeit bestimmt unser Leben – sowohl im Privaten als auch im Studium und im Berufsleben.
Studierende sind während ihres Studiums einer hohen Arbeitsbelastung ausgesetzt, die viele von ihnen vor die Schwierigkeit stellt, Aufgaben und Abläufe angemessen zu organisieren. Diese Problematik kann zu Stress und im schlimmsten Fall zum Burnout führen. Um Dauerstress vorzubeugen, ist es daher ratsam, ein gutes Zeit- und Selbstmanagement zu etablieren, um das Studium erfolgreich und gesund zu absolvieren.
Aus diesem Grund wurde MINDFLOW entwickelt. MINDFLOW ist ein digitaler Kalender, der dabei unterstützt, Ziele zu setzen und diese in realistische Zeitpläne umzuwandeln. Darüber hinaus hilft MINDFLOW dabei, die Aufgaben so zu organisieren, dass mehr Klarheit geschaffen und die richtige Aufgabe zur richtigen Zeit erledigt wird. Das Programm vermeidet digitale Ablenkungen und ermöglicht durch die Pomodoro-Technik ein effizientes Arbeiten. Neben den Planungsfunktionen bietet MINDFLOW auch Möglichkeiten zur Selbstfürsorge, die den Studierenden helfen, beim Lernen entspannt und gesund zu bleiben, denn kein Projekt der Welt ist es wert, im Burnout zu enden.

  • v.do 1  UWID

    v.do 1
    Jonas Grim

  • Hello  UWID

    Hello
    Lisa Jagieniak

  • entrée one  UWID

    entrée one
    Michael Wizke

  • Vbell one  UWID

    Vbell one
    Fabian Tim Stackmann