EAGL


Björn Hendrik Hessberg

Prof. Gert Trauernicht

Semester

Winter 21/22
Bachelor

Stegreifentwerfen

Kontakt bhessberg@aol.com

Die Video Doorbell von ‚EAGL Home security’ ist eine Videotürklingel zur Nachrüstung und Anbindung an ein Smart-Home-System. Sie ist akkubetrieben, womit sie ohne viel Aufwand installiert werden kann.

Der Körper der Videotürklingel hat einige überspannte Oberflächen und Verrundungen, welchen durch harte Kanten Kontrast geboten wird. Außerdem brechen Höhenversätze die Front visuell auf.

Das Gehäuse besteht aus einem Aluminiumrahmen mit zwei Ausschnitten und einer Rückschale aus Kunststoff. Die Front teilt sich horizontal in zwei Bereiche. Der obere Bereich beherbergt Kamerasensor, Status-LED und Infrarotbeleuchtung für die Nachtsichtfunktion und ist durch ein überspanntes Plexiglas abgedeckt. Im unteren befinden sich in eine leicht gummierte Oberfläche eingelassen der Klingelknopf und ringförmig um diesen herum angeordnet die Löcher für Lautsprecher und Mikrofon.

Die Videotürklingel lässt sich vom Nutzer über die EAGL Home Security App steuern. Diese erlaubt dem Nutzer die Benutzung unter geringstmöglich notwendiger Angabe persönlicher Daten.

Die Stromversorgung zur Aufladung erfolgt über USB-C, welches eine große Kompatibilität von Ladegeräten bietet.

Name und Logo des Unternehmens sind inspiriert durch das Adlerauge, welchem nichts entgeht.

  • ALEOS Zyklo Pro  UWID

    ALEOS Zyklo Pro
    Leo Herringslack

  • Heimdall  UWID

    Heimdall
    Leonard Semke

  • VCB OCULAR  UWID

    VCB OCULAR
    Christina Sessler <br> Vincenzo Lenopoli

  • URBANOCULAR  UWID

    URBANOCULAR
    Moritz Schulz, Adam Green