Onysos


Christina Klöpper

Prof. Gert Trauernicht

Semester

Winter 18/19
Bachelor

Stegreifentwerfen

Kontakt christina.kloepper@uni-wuppertal.de

Die Onysos-Actioncam richtet sich vor allen an Urlauber und Freizeitfilmer. Hierbei geht es um ein modulares System, mit dem Ziel, die Bedienung durch eine übersichtliche Gestaltung zu erleichtern.
Das System integriert in seiner Form einen zusätzlichen externen Akku, wie auch einen Adapter zur Anbringung von Zubehör. Das Befestigungssystem zeichnet sich durch seine Einfachheit aus: statt handelsüblicher Schraubverschlüsse verbindet ein Klemmverschluss das Zubehör mit der Cam.

Des Weiteren sorgt der Touchscreen für eine vereinfachte Bedienung. Da die Nutzung draußen und am Wasser eine Standardvoraussetzung für Onysos ist, sorgt ein kapazitiver Touchscreen mit angepasster Software für die Bedienung auch mit nassem Bildschirm. Weitere Kurzbefehle lassen sich über den Homebutton auch unter Wasser erteilen.

Die Front von Onysos zeigt sowohl den Status der Aufnahme, als auch die Energiekapazität der Kamera an.
Eine stoßfeste Schutzscheibe mit photokatalytischer Beschichtung vor der Kameralinse fördert das rückstandslose Verschwinden von Wasser ohne sichtmindernde Tröpfchenbildung.

Dieses Projekt wurde als studentische Arbeit und nicht im Auftrag etwaig genannter Unternehmen entwickelt.

  • snowflow  UWID

    snowflow
    Alexandra Katsnelson

  • Chests of Mindfulness  UWID

    Chests of Mindfulness
    Rebecca Lake

  • +1_Pro  UWID

    +1_Pro
    Timo Rohden

  • Mod  UWID

    Mod
    Carl Siepen