wacu

Eine Kompakte Waschmaschine für kleine Haushalte

Lisa Kupferschmidt

Prof. Gert Trauernicht
Prof. Dr. Fabian Hemmert

Semester

Winter 21/22
Bachelor

Kontakt lisakupferschmidt@web.de

Nur mit einer ausgelasteten Maschine lässt sich effizient und nachhaltig waschen. Aber dies kann besonders für Einpersonenhaushalte, die im Besitz klassischer Waschmaschinen sind, ein Problem darstellen. Oftmals stellen Nutzer_innen nach der Sortierung der Wäsche fest, dass sich aus dem lang angesammelten Wäscheberg keine vollständigen Ladungen zusammenstellen lassen.
Mit einem Fassungsvermögen von 3,5 Kilogramm bietet „wacu“ eine Lösung und ist dank seines kompakten Formats für kleine Wohnungen besonders geeignet. Zusätzliche Flexibilität bieten Rollen, die nach Bedarf mit Hilfe des Bügels ausgefahren werden können. Nachfüllbare Waschmitteltanks geben automatisch die abgestimmte Menge in die Maschine und verhindern Dosierungsunsicherheiten. Eine indirekte Lichtquelle zeigt die Ladungsmenge und den aktuellen Stand des Waschvorgangs an. Statt unzähliger Programme vereint das Produkt in seinem übersichtlichen Bedienfeld nur die relevantesten Einstellungen, was einen schnellen und unkomplizierten Einstieg in den Waschprozess ermöglicht.

  • Diasto r1  UWID

    Diasto r1
    Samuel Linsenmeier

  • Zx45  UWID

    Zx45
    Virginia Kutschera <br> Bjarne Tödte <br> Kashish Kalra

  • comin  UWID

    comin
    Felix Jürgen Felsch

  • Vingel  UWID

    Vingel
    Katharina Jansen