PACE

Klappbarer E-Scooter für Pendler_innen

Lara Aue

Prof. Martin Topel
Prof. Matthias Schönherr

Semester

Winter 21/22
Bachelor

Kontakt lara.aue.id@gmail.com

Die Verkehrswende fordert nachhaltige Mobilitätskonzepte. Für Berufs-Pendler_innen können E-Scooter in Kombination mit dem ÖPNV eine Alternative für den PKW sein. Aktuelle Modelle sind jedoch oft sperrig oder bieten wenig Fahrkomfort. Gleichzeitig stehen Sharing-Angebote in der Kritik und sind nicht überall verfügbar.
Mit PACE müssen Nutzer_innen keine Kompromisse mehr eingehen. Das tragbare Fahrzeug bietet mit dem charakteristischen 14“ großen Vorderrad einen hohen Fahrkomfort und einen bequemen Transport auf Treppen. Eingeklappt benötigt PACE durch sein kompaktes Maß nur wenig Platz in Bus und Bahn.
Eine hohe Verkehrssicherheit wird durch das sich nahtlos in das Design integrierende Beleuchtungskonzept erreicht, das durch Blinker an den Lenkerenden und reflektierenden Lack ergänzt wird.
Das intelligente Ladekonzept ermöglicht Nutzer_innen, die Reichweite von PACE individuell anzupassen und bei Bedarf zusätzliche Austauschakkus im Gepäck mitzunehmen. Weitere benutzerfreundliche Features sind die Konnektivität zu einer Smartphone-App und die Möglichkeit, Gepäck an der Front von PACE zu transportieren.

  • Adrift  UWID

    Adrift
    Cai Yu Wu <br> Yuqing Wang <br> Jian Cui <br> Anna Eppihimer

  • Ding  UWID

    Ding
    Xin Wen

  • EAGL  UWID

    EAGL
    Björn Hendrik Hessberg

  • Seecurio  UWID

    Seecurio
    Jiaxin Gong