MEDTEMP


Larissa Mladenova

Prof. Gert Trauernicht

Semester

Winter 20/21
Bachelor

Stegreifentwerfen

Kontakt larissa.mladenova@icloud.com

Das kontaktlose Fieberthermometer MEDTEMP ist an die Ansprüche bei der Nutzung in Krankenhäusern angepasst. Besonders im Nachtschichtdienst soll es die Arbeit von Krankenpfleger∗innen erleichtern, da sie nicht bei jeder Körpertemperaturmessung die Patient∗innen wecken und das Gerät nach der Nutzung desinfizieren müssen.

Das kleine und flache Messgerät passt in jede Uniformtasche und kann somit leicht mit sich herumgetragen werden. Seitlich befindet sich ein Tastensprerrenschalter, der versichert, dass sich das Gerät nicht in der Tasche von selbst einschaltet. Außerdem besitzt es eine glatte Oberfläche, die sich leicht desinfizieren lässt.

Ein weiterer Vorteil ist die leichte Bedienung. Das Gerät besitzt nämlich nur drei Knöpfe. Der mittlere Knopf ist zum An- und Ausschalten, der linke zum Scannen des Patient∗innenetiketts. Das muss immer vor einer Messung geschehen, wenn man die Messwerte einer Person speichern möchte. Parallel leuchtet ein warmes schwaches Licht auf die Stelle, die gemessen wird, und vorne über dem Display leuchtet eine Lampe grün auf, wenn man im idealen Messabstand steht. Die Datenübermittlung verläuft automatisch beim Laden in der Ladestation.

Dieses Projekt wurde als studentische Arbeit und nicht im Auftrag etwaig genannter Unternehmen entwickelt.

  • Donect  UWID

    Donect
    Florian Valentin

  • Thermostift  UWID

    Thermostift
    Lea-Marie Loncaric

  • Flexwall  UWID

    Flexwall
    Simon Rummenhöller

  • TeTe  UWID

    TeTe
    Yuqing Wang