Diplo 160


Marie Lucienne Ibach

Prof. Gert Trauernicht

Semester

Winter 19/20
Bachelor

Stegreifentwerfen

Kontakt marie99.ibach@googlemail.com

Der E-Bike-Controller Diplo 160 unterstützt moderne Geschäftsleute im Alltag auf den Straßen der Hauptstädte. Auf dem mittig platzierten Display erkennt der Radfahrer die wichtigsten Informationen über die Reichweite und Einstellung der Unterstützung und kann nach Belieben auch die Navigation dazuschalten.

Um die Unterstützung des E-Bikes zu verändern, muss der∗die Fahrer∗in nur das links oder rechts positionierte Rad auf- oder abbewegen. Um die Navigation zu aktivieren, muss der∗die Radfahrer∗in vor der Fahrt die Zieladresse in der dazugehörigen App eingeben. Hierbei wird auch direkt angezeigt, ob die jetzige Akkuladung reicht, um den Zielort zu erreichen. Der Diplo 160 passt durch einen integrierten Sensor automatisch das Licht des E-Bikes an die herrschenden Bedingungen an, sodass der∗die Fahrer∗in immer rechtzeitig von Autofahrer∗innen erkannt wird. Dadurch, dass der Diplo 160 ein zurückhaltendes und reduziertes Design ausstrahlt, integriert er sich sehr gut in den Lenker, da der Controller die Rundungen des Lenkers aufnimmt.

Dieses Projekt wurde als studentische Arbeit und nicht im Auftrag etwaig genannter Unternehmen entwickelt.

  • Nutzervision als Innovationstreiber  UWID

    Nutzervision als Innovationstreiber
    Marc Burghoff

  • Strom  UWID

    Strom
    Liqing Zhang

  • PHILIPS MOVE  UWID

    PHILIPS MOVE
    Christian Pille

  • Compagnon  UWID

    Compagnon
    Carolle Bellenger