Wintersemester Industrial Design in Coronazeiten

07.10.20

Liebe Studierende,
nach einem Sommersemester, das komplett online veranstaltet wurde, planen wir für das Wintersemester hybride Veranstaltungen. Das bedeutet für unsere ID-Veranstaltungen, dass die Lehrenden mit der halben oder einem Drittel der üblichen Gruppengröße vor Ort in der Uni sein werden (ca. 10 bis 12 Personen). Der andere Teil der Gruppe wird gleichzeitig per Zoom zugeschaltet.
In der darauffolgen Woche wird die Gruppe gewechselt, so dass schlussendlich die Studierenden jeweils alle zwei Wochen vor Ort bzw. im Zoom am Kurs teilnehmen.
Für die Veranstaltungen und das Betreten der Gebäude vor Ort gelten selbstverständlich die bekannten AHA-Regeln inkl. Lüften der Räume.

Wir bleiben flexibel in der Planung und Organisation für das weitere Vorgehen: gemeinsam werden wir - egal, wie die Corona-Situation sich darstellt - kreative und sichere Lösungen finden – wer, wenn nicht wir!

Die Mitarbeiter/innen und Lehrenden arbeiten teils weiterhin aus dem Homeoffice. Sie bleiben per E-mail erreichbar und leeren auch die (analogen) Postfächer.

Wir bitten Sie, sich zusätzlich auf den anderen Seiten der Universität zu informieren.

  • Tagesaktuelle Informationen zu Corona finden Sie auf dieser Website der Uni Infoseite "Corona" der Universität
  • Außerdem finden Sie hier Informationen des zentralen Prüfungsamtes bezüglich Prüfungsmodalitäten im Zusammenhang mit Corona ZPA
  • Hier sind FAQs zu Uni@Home zusammengetragen FAQ-Seite der Uni
    Bleiben Sie gesund!