Situationsunabhängiges Übernachten im Freien


Student(en)

Jonathan Schnurpfeil

Betreuung

Prof. Andreas Kalweit Prof. Martin Topel

Semester

Winter 16/17
Bachelor

Modul

Examensarbeit

Kontakt jonathan.schnurpfeil@t-online.de

Situationsunabhängiges Übernachten im Freien

Sturm oder Sonnenschein, Schnee oder Hitze, Wüste oder Berge: Zelte werden in den verschiedensten Umgebungen eingesetzt und müssen dort den jeweiligen Bedingungen standhalten. Selten finden sich hierbei ideale Voraussetzungen wie ein geschützter Bereich, der ausreichend ebenen Platz für die Grund- und Abspannfläche des Zeltes bietet, damit die Tragestrukturen ausreichend Halt finden und man bequem im Zelt liegen kann.
Inhalt dieses Entwicklungsprojektes war es, ein Zeltsystem zu entwickeln, welches in möglichst vielen Umgebungssituationen eingesetzt werden kann und überdies durch ein modulares Ausstattungssystem vom Nutzer an unterschiedliche Anwendungssituationen angepasst werden kann.

weitere Projekte

  • Situationsunabhängiges Übernachten im Freien

    DUOCUP
    Jonas Eickelmann

  • Situationsunabhängiges Übernachten im Freien

    TOUR
    Marc Müller

  • Situationsunabhängiges Übernachten im Freien

    Ein Gerät für das Stutzen von Ästen
    Willy Axt

  • Situationsunabhängiges Übernachten im Freien

    CAREGO
    Franz Brennecke