Phone Sacrifice


Student(en)

Erik Caetano

Betreuung

Prof. Dr. Fabian Hemmert

Semester

Winter 16/17
Bachelor

Modul

Interfacelab

Kontakt erik_felipex@hotmail.com

Das "Phone Sacrifice" von Erik Caetano ist eine Opferstelle für Mobiltelefone. Sie ist im Eingangsbereich des "Kreativlabors der Zukunft" positioniert und fungiert als Log-in-Mechanismus. Ähnlich wie Besucherinnen und Besucher einer Kirche ihre Kopfbedeckung beim Betreten des Gebäudes abnehmen, und ähnlich wie es üblich ist, vor dem Betreten eines Kung-Fu-Dojos seine Schuhe auszuziehen, legt man beim Betreten des "Kreativlabors der Zukunft" sein Mobiltelefon ab. Dieser Ritus hat mehrere Effekte: Zum Einen sind die Anwesenden Mitarbeiter somit tatsächlich – körperlich und geistig – anwesend. Niemand muss eine Ablenkung (weder von sich selbst, noch von anderen) befürchten. Gleichzeitig werden die unterwegs gemachten Fotos, die für das aktuell im Kreativlabor bearbeitete Projekt markiert wurden, auf den Server des Systems geladen und auf der Interaktiven Ideenwand angezeigt.

weitere Projekte

  • Phone Sacrifice

    Bosch AA Zielkundenprofile
    Weilin Li

  • Phone Sacrifice

    IDEA SLAM
    Claus Christian Gronau

  • Phone Sacrifice

    ME – Modular Elements for rocking therapy
    Jeannine Szepanski

  • Phone Sacrifice

    C4 TRAINER
    Albrecht Hegge