Personal Data Objects


Student(en)

Elizabeth Bradford

Betreuung

Prof. Dr. Fabian Hemmert

Semester

Winter 16/17
Bachelor

Modul

Interfacelab

Kontakt elizabeth.lloyd.bradford@gmail.com

Das Projekt "Personal Data Objects" von Elizabeth Bradford ist ein Lese- und Schreibgerät für Dateien in Alltagsgegenständen. Legt man einen Gegenstand auf das Gerät, so lässt sich eine Datei von der Interaktiven Ideenwand des Kreativlabors darauf "speichern": Das Objekt wird analysiert und erkannt, entsprechende Merkmale werden, gemeinsam mit der zu speichernden Datei, in einer Datenbank hinterlegt.

Legt man zu einem späteren Zeitpunkt den gleichen Gegenstand erneut auf das Gerät, wird die Datei "geladen": Das Objekt wird analysiert, an Hand seiner Merkmale wird die passende Datei aus der Datenbank gelesen.

So ist es möglich, wichtige Dateien "in" Objekten zu speichern, die für Nutzerinnen und Nutzer emotional bedeutungsträchtig sind.

weitere Projekte

  • Personal Data Objects

    Kundenorientierte Experiencedesign-Strategie
    Tian Ye

  • Personal Data Objects

    TOUR
    Marc Müller

  • Personal Data Objects

    DUOCUP
    Jonas Eickelmann

  • Personal Data Objects

    Concrete Data
    Friedrich Kegel