Concrete Data


Student(en)

Friedrich Kegel

Betreuung

Semester

Winter 16/17
Bachelor

Modul

Interfacelab

Kontakt friedrich.kegel@keinefarbe.de

Beim Projekt "Concrete Data" von Friedrich Kegel handelt es sich um eine Festplatte, die Daten in Stein meißelt. Im "Kreativlabor der Zukunft" wird sie dazu verwendet, um die Momente, die für das aktuelle Projekt besonders wichtig waren, zu dokumentieren.

Die künstliche Intelligenz des Kreativlabors überwacht hierzu sämtliche Unterhaltungen, die von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geführt werden – besonders gute Einfälle werden mit einer Markierung auf der Betonscheibe des "Concrete Data" festgehalten.

weitere Projekte

  • Concrete Data

    Bosch DxT B
    Jan Geisler

  • Concrete Data

    Zukunftsorientierte Portfolio-Erweiterungsstrategie
    Raphael Glück

  • Concrete Data

    Ein Gerät für das Stutzen von Ästen
    Willy Axt

  • Concrete Data

    kachelcross – explorer