Digitale Transformation in der Modeindustrie


Ines Magiera

Prof. Andreas Kalweit
Prof. Dr. Fabian Hemmert

Semester

Winter 18/19
Master

Kontakt i.magiera@outlook.de

Entwicklung strategischer Handlungsempfehlungen für Modeunternehmen

Die Textil- und Bekleidungsindustrie ist weltweit einer der umsatzstärksten Wirtschaftszweige. Trotzdem gibt es viel Nachholbedarf in der Bekleidungsproduktion und im Modehandel. Angefangen mit dem Aufbau einer positiven Unternehmenskultur, Digitalisierung der Produktentwicklung, Erweiterung der Corporate Social Responsibility bis hin zu maßgeschneiderten innovativen Angeboten werden in dieser Thesis Handlungsempfehlungen gegeben, die sich an mittelständische und große Betriebe der Textil- und Bekleidungsindustrie richten.

Wie wird der Kunde zukünftig Bekleidung kaufen? Wie sieht der ideale Onlineshop aus? Ist der stationäre Modehandel noch von Bedeutung? Diese aktuellen Fragen werden erörtert. Die digitale Transformation mit ihrer gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Wirkungsweise wird mit ihren vielfältigen Möglichkeiten für die Modeindustrie betrachtet. Ein umfassender Gesamtblick auf die Thematik wird geboten.

  • Bikeport  UWID

    Bikeport
    Linda von Faber

  • Capsule  UWID

    Capsule
    Felix Schwamkrug

  • aya  UWID

    aya
    Eva Licht

  • one  UWID

    one
    Moritz Windmann